Leichtathleten des SV Vorwärts Zwickau zum Talentstützpunkt 2024 berufen

Im Rahmen der Sächsischen Hallen-Leichtathletik Meisterschaften der Jugend, am 20. Januar 2024 in Chemnitz, erfolgte die Berufung der Talentstützpunkte des Jahres 2024. Insgesamt wurden durch den Landessportbund Sachsen 16 Vereine in der Sportart Leichtathletik, auf Grund ihrer erbrachten Ergebnisse im zurückliegenden Jahr, offiziell berufen. U.a. gelang es auch den Leichtathleten des SV Vorwärts Zwickau zum wiederholten Mal die dafür erforderlichen Kriterien zu erfüllen. Neben einer Delegierung zum Sportgymnasium (Luise Sommer), der Einstufung von vier Landeskadern (Luise Sommer, Letje Gärtner, Shaun-Paul Fritzsche, Jeremias Hertel) der Berufung von sechs Entwicklungskadern (Paul Hoffmann, Teo Heymann, Anna Pashkovskaya, Hannah Clara Rölle, Miriam Sobotka, Maily Martin) spielten bei der Berufung auch die Wettkampfleistungen bei überregionalen Meisterschaften eine entscheidende Rolle. Bei den gegenwärtig insgesamt im Verein organisierten 222 Kindern und Jugendlichen, darunter auch 40 ukrainischen Sportlern, löste diese Ehrung natürlich große Freude aus. Unter Leitung der verantwortlichen Trainer Michael Müller und Michael Sandmann, gemeinsam mit 13 weiteren Übungsleitern, ist man sich allerdings auch bewusst, dass im bevorstehenden Jahr wiederum große Herausforderungen anstehen.   

Translate »