Erfolgreicher Sachsen-Cuplauf für die Läufer des SV Vorwärts Zwickau

Vor dem fünften von insgesamt zwölf Sachsen-Cupläufen, dem 11. Zwickauer Stadtlauf am 19. Mai 2019, fand traditionell in Hohburg im Lossatal der Steinbruchlauf statt. Die insgesamt 10 Läufer des SV Vorwärts Zwickau überzeugten bei ihren Starts in den einzelnen Altersklassen. So gelang es Hans-Walter Wolff (M70) auf der 5km-Strecke auf Platz 2 zu laufen. Über 10km konnte Kerstin Trommler (W55) einen überzeugenden Altersklassenerfolg feiern. Zweite Plätze gab es für Isa Preller (W60) und Dagmar Langer (W45), die Vereinskameradin Anett Poller auf den dritten Platz verweisen konnte. Neben den fünf Medaillengewinnern gelang es auch Kristin Alter (W35 – 5. Platz), Jörg Poller (M50 – 6. Platz), Mike Hohmuth (M50 – 8. Platz), Stephan Schlenzig ( M60 – 4. Platz) und Klaus Reder (11. Platz) mit ihren Leistungen wesentlich zur Gesamt-Erfolgsbilanz des Vereins beizutragen. In der Cup-Wertung gab es für das Vorwärts-Team 112 von maximal 120 Punkten, womit der Punktrückstand gegenüber den führenden SC DHfK Leipzig verkürzt werden konnte.

Dietmar Hallbauer

Scroll Up