Lichtensteiner Herbstlauf am Tag der deutschen Einheit

150 Läufer aus der Region stellten sich im Lichtensteiner Schubertgrund der 42. Auflage des traditionellen Herbstlaufes. Den Hauptlauf über 12km machten die drei am Start befindlichen Läufer der Laufgruppe des SV Vorwärts Zwickau unter sich aus. Nachdem sie sich nach der Hälfte der Distanz vom übrigen Läuferfeld absetzen konnten, kam es erst im Schlussspurt zur Entscheidung. Am Ende hatte Ronny Heymann knapp die Nase vorn und siegte vor Marcel Vogel und Sören Trommer. Im 4km-Lauf siegte im Frauenfeld Andrea Falke vor der Lichtensteiner Ausdauerspezialistin Kathrin Fürbringer. Mit einer überzeugenden Vorstellung wartete erneut Jonas Wilhelm (MJ U18) auf der gleichen Strecke auf. Im Endspurt behauptete er sich knapp in einem scharf geführten Spurt vor Cornelius Weber (SC DHfK Leipzig). In den Jugendläufen über 2km setzten sich in der WJ U18 Jessica Viertel und in der MJ U16 Tilman Händel klar durch. Carl Heymann belegte in der MJ U14 Platz 2. In den Schüler-Altersklassen U8 und U10 gab es durch Samuel Raue über 1km einen weiteren Erfolg.

Ergebnisse gesamt