Lich­ten­stei­ner Herbst­lauf am Tag der deut­schen Einheit

150 Läu­fer aus der Regi­on stell­ten sich im Lich­ten­stei­ner Schu­bertgrund der 42. Auf­la­ge des tra­di­tio­nel­len Herbst­lau­fes. Den Haupt­lauf über 12km mach­ten die drei am Start befind­li­chen Läu­fer der Lauf­grup­pe des SV Vor­wärts Zwickau unter sich aus. Nach­dem sie sich nach der Hälf­te der Distanz vom übri­gen Läufer­feld abset­zen konn­ten, kam es erst im Schluss­spurt zur Ent­schei­dung. Am Ende hat­te Ron­ny Hey­mann knapp die Nase vorn und sieg­te vor Mar­cel Vogel und Sören Trom­mer. Im 4km-Lauf sieg­te im Frau­en­feld Andrea Fal­ke vor der Lich­ten­stei­ner Aus­dau­er­spe­zia­li­stin Kath­rin Für­brin­ger. Mit einer über­zeu­gen­den Vor­stel­lung war­te­te erneut Jonas Wil­helm (MJ U18) auf der glei­chen Strecke auf. Im End­spurt behaup­te­te er sich knapp in einem scharf geführ­ten Spurt vor Cor­ne­li­us Weber (SC DHfK Leip­zig). In den Jugend­läu­fen über 2km setz­ten sich in der WJ U18 Jes­si­ca Vier­tel und in der MJ U16 Til­man Hän­del klar durch. Carl Hey­mann beleg­te in der MJ U14 Platz 2. In den Schü­ler-Alters­klas­sen U8 und U10 gab es durch Samu­el Raue über 1km einen wei­te­ren Erfolg.

Ergeb­nis­se gesamt