2 Medaillengewinne für Athleten des SV Vorwärts Zwickau bei Mitteldt. Meisterschaften

Äußerst erfolgreich, mit je einer Medaille im Gepäck, kehrten Shaun Paul Fritzsche und Carl Heymann von den Mitteldeutschen Hallen-Leichtathletikmeisterschaften der Jugend U18 aus Halle zurück. Für Shaun Paul verlief der Kugelstoß-Wettbewerb dabei sicherlich alles andere als optimal. Noch am Vortag überzeugte er mit neuer persönlicher Bestleistung von 16,29m beim Chemnitzer Meeting und im Sportzentrum Brandberge schaffte er nur 15,52m in seinem besten Versuch. Dieses Ergebnis reichte für die Silbermedaille, hinter Eltz Theodor Otto vom SV Halle ( 15,71m).

Mit Außenseiterchancen ging Carl Heymann in sein Finale über 3000m. Um im Kampf bei der Medaillenvergabe ein Wörtchen mitreden zu können, musste er seine bisherige Bestleistung von 9:42,70 Minuten entscheidend verbessern, dass war ihm vor dem Start klar. Auf der Grundlage exakter Zeitvorgaben mit einem starken Finish blieb die Uhr im Ziel bei einer Zeit von 9:24,88 Minuten stehen. Sein verdienter Lohn, Platz 3 mit neuer großartiger Bestleistung. Sieger wurde Christoph Männel (Chemnitzer LV MEGWARE).

Translate »