3 Landesmeistertitel und 5 weitere Medaillengewinne bei Hallentitelkämpfen

Überaus erfolgreich kehrten die 7 Starter des SV Vorwärts Zwickau von den sächsischen offenen Hallenmeisterschaften in der Leichtathletik der Erwachsenen und der Jugend U20/ U16 aus Chemnitz zurück. Nach Abschluss der Wettkämpfe standen 3 Landesmeistertitel, 4 Silber- und 1 Bronzemedaille zu Buche. Jessica Viertel schlug sich bei ihren beiden Auftritten über die Mittelstrecken im Starterfeld der Frauen hervorragend.
Nach dem Gewinn von drei Landesmeistertiteln in ihrer angestammten Altersklasse (WJ U20) zu Beginn des Jahres wurde sie diesmal über 1500m Vize-Landesmeisterin in 4:55,72 Minuten und erkämpfte Bronze über die 800m in 2:20,69 Minuten. Franziska Marie Kaufmann verpasste mit Platz 4 über die 400m, in 61,22 s die Medaillenränge nur knapp. Tim Kuhn konnte leider auf Grund einer Verletzung seinen Start im Dreisprung nicht wahrnehmen.

Im Jugendbereich U18 sorgte wieder einmal Fabian Schneider für Furore. Im Weitsprung wurde er mit 6,46m (1cm unter persönlicher Bestleistung) überlegener Landesmeister. Hinter dem ein Jahr älteren haushohen Favoriten Pascal Boden (Dresdner SC 1898) sprang er im Dreisprung  mit neuer persönlicher Bestleistung von 13,53 m zu Silber. Marleen Starke, in der Woche über noch von einer hartnäckigen Erkältung geplagt, lief auf der 400m Distanz nach einer großen Energieleistung in 59,87 s auf Platz 2. Vanessa Schubert (W14) wurde in ihrer noch jungen Laufbahn erstmals Landesmeisterin im Dreisprung, mit sehr guten 10,48 m. Bei ihren zwei weiteren Starts versiebte sie mit einigen Unkonzentriertheiten weitere Medaillengewinne. Im Hochsprung erreichte sie mit 1,40 m Platz 4 und im Weitsprung wurde sie mit 4,77 m Fünfte.
Shaun Paul Fritzsche (M15) untermauerte im Kugelstoßen mit einer Weite von 13,30 m seine Spitzenposition in Sachsen und wurde überlegen Landesmeister. Die größte Überraschung vollbrachte Carl Heymann (M15) über die 800m. Nach einem überragenden Lauf, im 12 Läufer umfassenden Starterfeld, wurde er Vize-Landesmeister in hervorragenden 2:13,78 Minuten.
Nun sehen Jessica Viertel, Marleen Starke, Fabian Schneider , Carl Heymann und Shaun Paul Fritzsche optimistisch ihren Starts bei den am kommenden Wochenende in Halle stattfindenden Mitteldeutschen Hallenmeisterschaften der Jugendlichen entgegen.

Scroll Up