Auch in diesen Zeiten…

Auch in Zeiten von Corona kann man sich wenigstens ein bisschen Wettkampf-Feeling holen. das Zauberwort: Virtueller Wettkampf.

Heute sind Michael Müller und Claudia Mezori den virtuellen Leipziger Halbmarathon gelaufen. Getreu dem Motto, einfach kann ja jeder, wurde eine anspruchsvolle Strecke gelaufen mit knapp 200 Höhenmetern, was sich dann auf den letzten Kilometern stark bemerkbar machte. 😉

Bereits am 04.04.2021 absolvierte Claudia Mezori einen virtuellen Osterlauf über 5km und erreichte die angestrebte Marke mit ∅ 4:51 min/km und holte sich damit in der AK 45 mit 43 Teilnehmerinnen den 2. Platz.

Es gibt im Internet ein großes Angebot an virtuellen Läufen für alle die sich mal wieder messen wollen, wenn auch etwas anders als gewohnt.