DM Blockmehrkampf U16 in Aachen am 2./3.7.2016

Franziska Marie Kaufmann wird mit Sachsenrekord Deutsche Vizemeisterin

Bei ihren ersten Deutschen Meisterschaften konnte Franziska Marie Kaufmann vom SV Vorwärts auf Anhieb eine Medaille erreichen. Damit gelang zum ersten Mal seit knapp 15 Jahren einer Nachwuchssportlerin des SV Vorwärts der Sprung aufs Siegerpodest bei Deutschen Meisterschaften.

Im Aachener Waldstadion kämpften bei den Deutschen Blockmeisterschaften die besten Leichtathleten der Altersklasse U16 um viele Punkte. Vom sehr wechselhaften Wetter mit vielen nass-kalten Schauern und böigen Winden ließen sich die Athleten dabei bei der hochklassigsten Meisterschaft in ihrer Altersklasse nicht abhalten.

Mit ihrer Leistung von 2760 Punkten verbesserte Franziska Marie sogar den 14 Jahre alten Sachsenrekord im Block Lauf der W14.

Nach einem guten Auftakt im 80m-Hürdenlauf (12,18 s) konnte sie sich in der Zwischenwertung nach einem starken Ballwurf (55,50m) sogar auf Platz eins schieben. Da auch die anschließenden Leistungen im 100m-Lauf (13,42s) und im Weitsprung (4,99m) nah an der jeweiligen persönlichen Bestleistung lagen, hatte die vielseitige Gymnasiastin vor dem abschließenden 2000m-Lauf sogar noch einen Vorsprung von 9 Punkten vor der Jahresbesten Leoni Bechtold vom Schweriner SC. Leider war das Tempo im 2000m-Lauf nach ca. 600m zu hoch und trotz einer Verbesserung der eigenen Bestleistung um über 13 Sekunden auf 7:12,29min musste sie die Schwerinerin noch vorbeiziehen lassen. Letztendlich fehlten nur 9 Punkte zur Goldmedaille und bereits kurz nach der Siegerehrung war die Zielstellung für nächstes Jahr klar definiert: Angriff auf die Goldmedaille!

Wir wünschen dafür alles erdenklich Gute und jetzt erstmal eine Gute Erholung in den wohlverdienten Ferien. Darüber hinaus geht ein Dank an alle beteiligten Trainer, Unterstützer und Familienmitglieder!

Scroll Up