Erfolgreicher Europameisterschaftsstart für Dirk Naumann

Gerade noch rechtzeitig genesen, konnte Dirk Naumann an den diesjährigen Europameisterschaften der Transplantierten und Dialysepatienten in Cagliari auf Sardinien an den Start gehen. Sein Einsatzplan sah Starts im Ball-, Speer- und Diskuswurf vor. Mit neuer persönlicher Bestleistung von 31,15m wurde er im Speerwurf nach einem starken Auftritt Vize-Europameister. Damit warf er im Finale den Speer über 3 Meter weiter, als beim Gewinn des Europameistertitels vor zwei Jahren im finnischen Helsinki. Beim Ballwurf gewann der Reinsdorfer mit einer Weite von 31,15m Bronze. Im abschließenden Diskuswettbewerb reichte es zu Platz 6. Am Start waren Sportler aus über 25 Ländern Europas. Für Dirk waren die Meisterschaftstage wieder von vielen Emotionen geprägt. Viele Gespräche mit den Teilnehmern aus fast ganz Europa waren zugleich Motivation für das sportliche Weitermachen. Auch in der Stunde des Erfolgs ist es Dirk immer wieder ein echtes Bedürfnis auch an seinen Spender zu denken, denn ohne diese Herz-Lungen Transplantation wären diese Ergebnisse nicht möglich gewesen.

Scroll Up