Erfolgreicher Start in die neue Laufsaison

Für viele Läufer der Region ist der Neujahrsberglauf in Falkenstein der Auftakt in das neue Laufjahr. Die 39. Auflage dieser Traditionsveranstaltung vereinte in diesem Jahr knapp 300 Läufer und Walker, die eine der drei äußerst anspruchsvollen Strecken in Angriff nahmen. Mit insgesamt 10 Podestplätzen gelang dabei den 15 Startern des SV Vorwärts Zwickau ein optimistischer Saisonauftakt. Über die 3,0km-Strecke mussten sich in der Gesamtwertung Mirko Nötzold und Johann Feistner im Ziel nur knapp dem Vogtländer Erik Temper geschlagen geben und belegten damit die Plätze 2 und 3. Tilman Händel untermauerte über die gleiche Distanz seine gute Verfassung mit seinem Altersklassenerfolg bei der MJ U16, Marleen Starke (WJ U16) wurde gute Zweite. Mit Altersklassenerfolgen glänzten weitere Nachwuchshoffnungen des Vereins. So siegten über die 11,5km-Strecke die erstmals für den Verein startende Jessica Viertel (WJ U18), Jonas Wilhelm (MJ U18) und Jakob Körnich (MJ U20), der gleichzeitig hinter Philipp Dressel-Putz (LATV Plauen) und Steve Scheffel (FAST Zweirad Haus Zwickau) Gesamt-Dritter im Lauf wurde. Einen kompletten Medaillensatz gab es noch über die 20,7km-Distanz. Altersklassensiegerin wurde Kerstin Trommler (W50), die gleichfalls für ihre 20. Teilnahme geehrt wurde, die Plätze 2 und 3 erreichten Dagmar Langer (W45) und Kerstin Wendrich (W45). Zwei weitere silberne Podestplätze auf der Halbmarathonstrecke gab es für David Tatzelt (SV 04 Zwickau) in der AK M30 und Eduard Pohl (SV Chemie Zwickau) in der AK M65.

Weitere Platzierungen der Zwickauer Läufer:

3,0 km 

5.Platz      Jonas Nötzold        SV Vorwärts Zwickau

11,5 km

4.Plätze   Isa Preller (W60), Gisbert Barthel (M60) beide SV Vorwärts Zwickau,  Stefan Händel (M50) ESV Lok Zwickau

5.Platz     Erik Haß (M35)   SV Vorwärts Zwickau (begleitete Jessica Viertel)

10.Platz   Jörg Winefeld (M40)  SV Sparkasse Zwickau

20,7 km

4.Platz     Marco Locke (M35)  ESV Lok Zwickau

5.Plätze   Ingo Riemer (M50)  SV 04 Zwickau, Thomas Schaal (M55)  ESV Lok Zwickau

7.Platz     Mike Hohmuth (M50)  SV Vorwärts Zwickau

11.Platz   Heiko Pfeifer (M45)  ESV Lok Zwickau

Scroll Up