Erfolgreicher Start in die Sachsen-Cup Laufserie 2018

Mit knapp 1000 Läufern aller Altersklassen erlebte der Freiberger Adventslauf einen Auftakt nach Maß in der Sachsen-Cup Laufserie 2018. Für die 11 Starter des SV Vorwärts Zwickau war der Lauf um den wunderschön geschmückten Weihnachtsmarkt und entlang der historischen Stadtmauer insofern interessant, da wir mit dem Sparkassen-Stadtlauf im Monat Mai 2018 wiederum Bestandteil der Cup-Serie sind. Insbesondere im Jugendbereich gelang es gleich einmal für die Teamwertung ein Zeichen zu setzen. Tilman Händel (MJ U16) gelang es auf der 6,0km-Strecke, in 21:36 Minuten, einen überzeugenden Altersklassenerfolg zu feiern. Jonas Wilhelm (MJ U18) musste in seiner Altersklasse über die gleiche Distanz nur dem Vogtländer Julian Gehring den Vortritt lassen und wurde mit einem exzellenten Auftritt in 20:48 Minuten großartiger Zweiter. Im Hauptlauf über die doppelte Distanz untermauerte Jakob Körnich (MJ U20) seine prima Verfassung. Lange Zeit mit seinem Trainer Erik Haß Seite an Seite laufend absolvierte er die 12km in 44:23 Minuten und wurde damit hervorragender Zweiter in seiner Altersklasse. Erik Haß (M35) belegte in einer Zeit von 45:01 Minuten Platz 4. Podestplatz 2 belegte auch Kerstin Trommler (W50) nach einer überzeugenden Leistung. Im Ziel musste sie sich in einer Laufzeit von 55:50 Minuten nur Elfi Rose SG Döllnitztal/ Mügeln knapp geschlagen geben. Vierte Plätze erzielten Anett Poller (W45) über die 12km und Klaus Reder (M60) über 6km. Elias Mezori (MJ U14 – 11.Platz) über 3km, Markus Leistner (M35 – 15.Platz), Jörg Poller (M50 – 11.Platz) und Erik Trommler (M55 – 7.Platz) über 12km rundeten das hervorragende Abschneiden der Läufer des SV Vorwärts Zwickau ab. In der Teamwertung der Frauen und Männer, langte es gleichauf mit den Vorjahressiegern LC Oelsnitz/ Erzgebirge, hinter dem LV Limbach 2000 zu Platz 2. Die Sachsen-Cup Serie wird mit dem Mazdalauf am 04.03.2017 fortgesetzt.

Scroll Up