Franziska Marie Kaufmann holt D-Kader bei Mitteldeutschen Mehrkampfmeisterschaften in Halle/S.

Schon im Mai die zweite D-Kader-Norm für unseren Verein! Die Mehrkampfspezialistin Franziska Marie Kaufmann wurde bei den Mitteldeutschen Mehrkampfmeisterschaften beste Sächsin. Im Siebenkampf der Altersklasse WU18 überbot sie mit 4541 Punkten den geforderten D-Kader-Richtwert knapp (4500).

Wie beim olympischen Siebenkampf ging es dabei über 2 Tage und in diesen 2 Tagen wurden so einige Höhen und Tiefen bei den sieben Disziplinen (100m H. – Hoch – Kugel (3kg) – 100m; Weit – Speer (500g) – 800m) durchlebt. Nachdem der erste Tag vor allem mit einem starken Hürdenlauf und Hochsprung begann, flog die Kugel nicht so weit wie erhofft. Auch der zweite Tag begann beim Weitsprung und Speerwurf mit Ergebnissen unter Wert. Beim abschliessendem 800m-Lauf holte Franzi dann aber nochmal alles aus sich heraus und übertraf in der Endabrechnung die D-Kader-Norm mit einer regelrechten Punktlandung. In der Endabrechnung wurde sie damit 3. in der Mitteldeutschen Wertung gegen teilweise ältere Konkurentinnen.

Scroll Up