Großartiger Erfolg zum Saisonabschluss für Carl Heymann

Mit dem Gewinn des Landesmeistertitels endete die Freiluft-Wettkampfsaison des Leichtathletik-Verbandes Sachsen für Carl Heymann vom SV Vorwärts Zwickau.

Die bereits im Monat September geplanten Landestitelkämpfe der Jugend U16 im Hindernislauf, die auf Grund schlechter Witterungsbedingungen verschoben werden mussten, fanden nun im Sportforum “Sojus” Zwickau-Eckersbach ihren glücklichen und erfolgreichen Abschluss. Lokalmatador Carl Heymann überzeugte in diesem Rennen auf ganzer Linie und wurde in neuer persönlicher Bestzeit von 4:50,97 Minuten erstmals Landesmeister über 1500m Hindernis. Von Beginn des Rennens an übernahm der Schützling des Regionaltrainers Michael Müller die Initiative und bestimmte das Tempo. Schon nach der ersten Runde gelang es ihm sich von seinen beiden Konkurrenten zu lösen und kontinuierlich den Vorsprung bis ins Ziel auszubauen. Mit seiner Zeit unterbot er fast um 5 Sekunden seine bisherige Bestleistung und erfüllte zum zweiten Mal die Norm als Landeskader.

Auf den Plätzen 2 und 3 landeten Christian Rössler vom TSV Fortschritt Mittweida 1949 (4:54,37 Minuten) und Valentin Röhrig vom Dresdner SC 1898 (5:02,59 Minuten).

Scroll Up