Herausragende Bilanz für Nachwuchs-Leichtathleten des SV Vorwärts Zwickau

Mit insgesamt 10 Medaillen im Gepäck kehrten die Nachwuchsathleten des SV Vorwärts Zwickau von den diesjährigen Regional-Hallenmeisterschaften der U14 und U12 aus Chemnitz zurück.

Mit jeweils überragenden drei Regionalmeistertiteln gehörten Anna Pashkovskaya (W12) und Paul Hoffmann (M10) zu den erfolgreichsten Athleten der gesamten Meisterschaftswettkämpfe. Anna Pashkovskaya bestätigte bei ihren drei Einsätzen ihre gegenwärtige ausgezeichnete Verfassung und gelangte mit durchweg neuen Bestleistungen im 60m-Lauf (8,58s), 800m-Lauf (2:37,71 Min.) und Weitsprung (4,49m) zu klaren Titelgewinnen.

Das gleiche Kunststück vollbrachte auch Paul Hoffmann in der Altersklasse M10. 3 Starts – 3 neue persönliche Bestleistungen – 3 Regionalmeistertitel. Erfolgreich war er über 50m in 7,95s, 60m Hürden in 11,44s und im Weitsprung mit 3,96m.

Trainingsgefährte Adrien Gleixner (M10) verbesserte seine bisherige Bestzeit über 800m um über 3 Sekunden und lief in 2:47,44 Minuten ebenfalls zu einem überzeugenden Titelgewinn. Darüber hinaus belegte er im Finale über 50m in 8,47s Platz 6.

Die Regionalmeistertitel Nr. 8 und 9 gingen auf das Konto von Teo Heymann und Jan Eric Dienst (beide M11), die über 800m (2:43,62 Min.) bzw. 60m Hürden (10,24s) mit Bestleistungen überzeugen konnten. Teo sprang im Weitsprung mit 4,19m zu Bronze und wurde Vierter über 50m in 7,73s. Jan Eric belegte im Weitsprung (4,07m) und über die 50m (7,85s) mit den Plätzen 5 und 6 ebenfalls ausgezeichnete Platzierungen.

Top 6 Platzierungen erzielten weiterhin die in der Altersklasse M13 startenden Jeremias Hertel (60m-5.Platz in 8,63s) und Dennis Mokk (Kugel-4. Platz mit 8,41m, 60m Hü.-6.Platz in 11,11s).

Translate »