Hervorragender Saisonabschluss

Für drei junge Leichtathleten des SV Vorwärts Zwickau ging es noch einmal beim 25. Mehrkampfmeeting auf der Sportanlage der SG MoGoNo Leipzig um die Erfüllung der Kadernorm im Mehrkampf. Hoch motiviert absolvierten Maily Martin (W10), Markus Arlt (M12) und Jeremias Hertel (M13) in den Disziplinen 50m/75m, 60m Hürden, 800m, Weitsprung und Ballwurf, in hervorragender Form, ihren Fünfkampf. Vor ihrer jeweils letzten Disziplin, dem 800m Lauf, bestand theoretisch und praktisch für alle drei Sportler die Möglichkeit bei einer überdurchschnittlichen Laufleistung mit neuer persönlicher Bestzeit die angestrebte Norm zu erfüllen.

Maily Martin gelang es in ihrer noch jungen Laufbahn erstmals unter 3 Minuten zu laufen. Nach einer kämpferisch starken Vorstellung blieben die Uhren nach ihrem Einlauf bei 2:56,80 Minuten stehen. Geschafft, Überglücklich und Freude pur in der kleinen Zwickauer Abordnung. Nach einem couragierten und großartigen Lauf gelang es auch Jeremias Hertel die angestrebten und notwendigen 2:30 Minuten klar zu unterbieten. Zwei fast identisch schnelle Laufrunden brachten ihm im Ziel eine Zeit von 2:27,73 Minuten. Dieses Ergebnis reichte, wenn auch äußerst knapp für ihn, um im vierten Jahr hintereinander die geforderte Kadernorm des Leichtathletik-Verbandes Sachsen zu erfüllen. Markus Arlt haderte nach Abschluss seines 800m Laufes etwas mit seinem Ergebnis. Nach den ersten 400 Metern noch einigermaßen auf Kurs, brach er in der letzten Runde kräftemäßig so ein, dass er im Ziel die Norm knapp verfehlte.

Translate »