Her­vor­ra­gen­der Saisonauftakt

Mit durch­weg neu­en Best­lei­stun­gen zeig­ten sich die drei Star­ter des SV Vor­wärts Zwickau beim dies­jäh­ri­gen Sai­son­ein­stieg am 01. Mai 2022 im thü­rin­gi­schen Schmölln.
Allen vor­an die säch­si­sche Hal­len­mei­ste­rin im Hür­den­lauf, Let­je Gärt­ner (W15), die mit ihrer Zeit von 11,94s über 80m Hür­den nicht nur eine neue per­sön­li­che Best­zeit erziel­te, son­dern mit die­ser Lei­stung zugleich die D-Kader­norm und die Qua­li­fi­ka­ti­ons­norm für die Deut­schen Jugend­mei­ster­schaf­ten erbrach­te. Bei ihren bei­den wei­te­ren Starts konn­te sie sich auch erfolg­reich durch­set­zen. Best­lei­stun­gen über 100m in 12,90s und im Weit­sprung mit 5,12m wur­den für sie protokolliert.

In Vor­be­rei­tung der bevor­ste­hen­den Block­wett­kämp­fe star­te­te Noah Röl­le (M14) in vier Ein­zel­dis­zi­pli­nen und erkämpf­te sich dabei vier Gold­me­dail­len. Mit sei­nen Sieglei­stun­gen über 100m (12,80s), 80m Hür­den (12,35s), Weit­sprung (5,36m) und Kugel­sto­ßen (11,94m) hat­te er eben­falls über­zeu­gen­de Auftritte.

Die Drit­te im Bun­de, Lui­se Som­mer (WJ U18), erfüll­te bei ihren bei­den Starts gleich­falls die Erwar­tung des ver­ant­wort­li­chen Trai­ners Micha­el Sand­mann. Sowohl über 100m (12,99s) als auch über 300m (42,30s) war sie erfolgreich.