Jonas Wilhelm und Tilman Händel erfolgreich

Der fünfte der insgesamt siebzehn Läufe umfassenden Westsachsencup-Laufserie fand am Pfingstwochenende im erzgebirgischen Thum statt. Die mittlerweile 35. Auflage des Thumer Pfingstlaufes vereinte in diesem Jahr etwas mehr wie 300 Läufer. Die beiden Starter des SV Vorwärts Zwickau, Jonas Wilhem und Tilman Händel konnten sich dabei ausgezeichnet in Szene setzen. Auf der anspruchsvollen 10km-Schleife gelang es Jonas, als Gesamt-Dritter, in einer Zeit von 38:36 Minuten das Ziel zu passieren. Für den in der Altersklasse MJ U20 startenden Auszubildenden, bedeutete dies zugleich einen knappen Altersklassenerfolg vor seinem hartnäckigsten Widersacher Rouven Richter vom LV Limbach 2000. Tilman (MJ U18) benötigte für seinen Erfolg 42:15 Minuten und distanzierte die übrige Konkurrenz klar. Beide Athleten bauten mit ihren Ergebnissen ihre führenden Positionen in den Gesamtwertungen des Westsachsencups aus. Der nächste Lauf der Serie findet bereits am kommenden Wochenende in Chemnitz-Adelsberg statt. Dieser Lauf ist zugleich Wertungslauf des Sachsencups.

Dietmar Hallbauer