Auszeichnung der erfolgreichsten Schulen und Kindereinrichtungen

Am Rande des 3. Laufes der Stundenlaufserie wurden nachträglich die Schulen und Kindereinrichtungen geehrt, die im Rahmen des 11. Sparkassen-Stadtlaufes mit den zahlenmäßig stärksten Teams vertreten waren. Die Organisatoren des Stadtlaufes würdigten damit nochmals die Sieger des extra dafür ausgeschriebenen Wettbewerbs. Als “Sportlichste Schulen” wurden das Käthe-Kollwitz-Gymnasium, die Dittesschule und die Kompaktschule ausgezeichnet. Im Bereich der Kindereinrichtungen setzten sich die DRK Sportkita Eschenweg, der Zwickauer Kinderhaus-Verein und die Kita “Sputnik” am erfolgreichsten in Szene. Der Vereinsvorsitzende des SV Vorwärts Zwickau, Dietmar Hallbauer, bedankte sich nochmals bei den Vertretern der erfolgreichsten Schulen und Kindereinrichtungen für die hohe Beteiligung am Stadtlauf. In der heutigen Zeit sind solche Aktivitäten nicht unbedingt mehr Bestandteil der Veranstaltungspläne der Einrichtungen. Die Ausgezeichneten erhielten neben einer Urkunde noch Einkaufsgutscheine für Sportartikel. Die Ehrung wurde durch Astrid Badstübner von der Personalberatung Schega & Nagel, die zur Finanzierung der Einkaufsschecks beitrugen und dem Vereinsvorsitzenden des SV Vorwärts Zwickau vorgenommen.

Dietmar Hallbauer

Scroll Up