Neuer Weltrekord und super Zeiten unserer Marathonläufer

Neuer Weltrekord und super Zeiten unserer Marathonläufer

Eliud Kipchoge krönte die 48. Auflage des BMW BERLIN-MARATHON am Sonntag, den 25. September mit einem unglaublichen Weltrekord von 2:01:09 Stunden. Damit verbesserte der 37-jährige Kenianer seine eigene Bestzeit um genau eine halbe Minute.

Bei bestem Laufwetter konnten auch unsere 3 Starter vom SV Vorwärts Zwickau klasse Zeiten erlaufen. Denny Albert (M35) schaffte es bei seinem ersten Marathon mit einer Zeit von 2:55:42 h unter 3 Stunden zu bleiben. Patrick Koburger (M30) erreichte das Ziel nach 3:00:05 h und Marcel Vogel (M35) nach 3:34:08h. Auch sie nahmen das erste Mal die 42,195 km unter die Füße. Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen!

Bestens betreut wurden die Drei von Sören Trommer.

Translate »