Offene Kreismeisterschaften Chemnitz im MK

Offene Kreismeisterschaften Chemnitz im Mehrkampf

Zum Auftakt der Freiluftsaison konnten sich zahlreiche Nachwuchsathleten des SV Vorwärts Zwickau Podestplätze bei den offenen Chemnitzer Mehrkampf-Kreismeisterschaft erkämpfen.

Allen voran konnte Franziska Marie Kaufmann den Fünfkampf der W13 überlegen gewinnen. Mit ihrer Punktzahl von 2663 Punkten übertraf sie die E-Kader-Norm auf Anhieb. Insbesondere über die 60m Hürden (9,66s) konnte Franziska Marie überzeugen.

Auch Marleen Starke in der W12 konnte mit 2158 Punkten beim ersten Wettkampf die E-Kader-Norm erbringen. In der Endabrechnung belegte sie damit den 3. Platz in ihrer Altersklasse. Eine Punktlandung legte Jonas Nötzold in der M13 hin Mit 2100 Punkten erreichte er genau die benötigte E-Kader-Punktzahl. Dank eines beherzten 800m-Laufes konnte er sich auch noch auf Platz 4 vorkämpfen.

Aufgrund eines Missgeschickes bei der Auswertung kam es bei der M11 nicht zu einer Fünfkampfwertung. Da die Ballwurf-Ergebnisse abhanden gekommen sind, belegte in Fabian Schneider in dieser Altersklasse “nur” Platz 4.

Die jungen Mehrkämpferinnen in der W10 verpassten noch das Podest aber der 4. und 5. Platz von Sophie und Patricia Schmidt lassen für den weiteren Saisonverlauf hoffen.

Auch die anderen Vorwärts-Athleten der U12 und U14 haben realistische Chancen, die E-Kader-Norm bei fleissigem Training während der Frühlings- und Sommermonate zu erreichen. Die gezeigten Ergebnisse geben Aufschluss darüber, an welchen Stellen noch gearbeitet werden muss. Die unzähligen neuen persönlichen Bestzeiten sind aber ein Beleg dafür, dass sich Alle auf dem richtigen Weg befinden!

Die jüngsten Nachwuchssportler absolvierten einen Dreikampf, bestehend aus Sprint, Weitsprung und Ballwurf.

Mit Luise Sommer in der W9 und Elias Mezzori in der M9 konnte der SV Vorwärts auch in dieser Wertung 2 Medaillen gewinnen. Auch wenn die Aufregung bei den Kleineren noch spürbar war, wurden gute Leistungen erbracht und wichtige Wettkamferfahrungen gesammelt.

Ergebnisse in der Übersicht:

M9 Dreikampf

2. Elias Mezzori 847 P. (8,24s; 3,52m; 23,50m)

7. Lukas Nestler 696 P. (8,64s; 3,13m; 17,50m)

W8 Dreikampf

6. Raja Bausch 701 P. (9,33s; 2,68m; 13,00m)

W9 Dreikampf

2. Luise Sommer 1028 P. (8,27s; 3,35m; 22,50m)

5. Vanessa Schubert 921 P. (8,52s; 3,45m; 15,50m)

9. Alexa Munzert 774 P. (8,76s; 3,00m; 11,50m)

15. Lilli Marleen Mezzori 668 P. (9,21s; 2,80m; 9,50m)

M10 Fünfkampf (Weit, 60m Hürden, 50m, Ball, 800m):

6. Niclas Heinig 1512 P. (3,56m; 12,18s; 8,24s; 26,00m; 3:07,63min)

M11 Fünfkampf

4. Fabian Schneider 1506 P. (4,10m; 10,91s; 7,89s; “ogV”; 3:08,07min)

W10 Fünfkampf

4. Sophie Schmidt 1783 P. (3,40m; 12,50s; 8,35s; 24,00m; 3:07,60min)

5. Patricia Schmidt 1782 P. (3,05m; 12,15s; 8,57s; 24,50m; 2:55,95min)

14. Michelle Wemme 1591 P. (3,18m; 13,47s; 8,62s; 18,00m; 3:09,76min)

W11 Fünfkampf

13. Alina Bausch 1879 P. (3,52m; 11,81s; 8,24s; 21,00m; 2:51,09min)

M12 Fünfkampf (Weit, 60m Hürden, 75m, Ball, 800m):

6. Tilman Händel 1628 P. (3,83m; 13,10s; 11,88s; 29,00m; 2:48,94min)

M13 Fünfkampf

4. Jonas Nötzold 2100 P. (4,30m; 11,09s; 10,63s; 40,00m; 2:31,62min)

6. Fabian Munzert 2004 P. (4,24m; 10,39s; 11,37s; 36,50m; 2:43,95min)

W12 Fünfkampf

3. Marleen Starke 2158 P. (4,28m; 11,41s; 11,35s; 30,50m; 2:44,45min)

7. Paula Bindenagel 1982 P. (3,90m; 12,05s; 11,61s; 26,50m; 2:51,78min)

12. Anna Lina Behrens 1849 P. (3,74m; 12,52s; 11,82s; 23,50m; 3:01,60min)

14. Clara Bindenagel 1791 P. (3,61m; 13,58s; 11,77s; 27,00m; 3:07,89min)

W13 Fünfkampf

1. Franziska Marie Kaufmann 2663 P. (4,90m; 9,66s; 10,40s; 46,50m; 2:28,78min)

Scroll Up