“Schallmauer” durchbrochen…

… bei einem Einladungswettkampf des LAZ Leipzig verbesserte Carl Heymann seine Laufzeit über 3000m auf 9:57,85 min. und blieb damit das erste mal unter 10 Minuten. Da er am Vortag, beim Abendsportfest des KSB Zwickau, noch die 300m unter 42s lief, ist die Leistung nach der kurzen Erholung um so wertvoller einzuordnen.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

 

Michael Müller

Scroll Up