Tol­ler Lauf in Pliez­hau­sen über 2000m Hindernis

Auch in die­sem Jahr star­te­te Carl Hey­mann beim inter­na­tio­na­len Läu­fer­mee­ting am sonn­tag, den 08. Mai 2022 in Pliez­hau­sen (Baden Würt­tem­berg). Nun­mehr im älte­ren Jahr­gang der U18 konn­te er gleich im ersten Ren­nen des neu­en Wett­kampf­jah­res bei die­sem hoch­ka­rä­ti­gen Sport­fest, wel­ches nur den aktu­el­len Kader­ath­le­ten des Deut­schen Leich­t­a­th­­le­­tik-Ver­­­ban­­des und inter­na­tio­na­len Ath­le­ten vor­be­hal­ten ist an sei­ne Best­zeit aus dem Vor­jahr her­an­lau­fen. Nach tol­len 06:22,73 min erreich­te er als Sieb­ter das Ziel. Das Podest teil­ten sich Ath­le­ten aus der Schweiz, Bel­gi­en und Groß­bri­tan­ni­en. Die Zeit ist umso wert­vol­ler, wenn man bedenkt, dass wir noch kein Trai­ning am Was­ser­gra­ben durch­füh­ren konnten.

Die­se Zeit bedeu­tet sogleich die Qua­li­fi­ka­ti­on für die Deut­schen Mei­ster­schaf­ten im Juli in Ulm.

Dazu herz­li­chen Glück­wunsch und wei­ter­hin viel Erfolg!