Zwei Titelgewinne bei Regionalmeisterschaften

In alles überragender Form sicherte sich Anna Pashkovskaya bei den Regionalmeisterschaften im Fünfkampf mit 2357 Punkten in der Altersklasse W12 den Titel. In drei der Einzeldisziplinen belegte sie dabei Platz 1. Dies gelang ihr im 60m Hürdenlauf (9,90s), im 800m-Lauf (2:38,79 Min.) und im Weitsprung mit 4,52m. 10,30s benötigte sie über 75m und wurde damit Zweite. Nach ihren drei Titelgewinnen bei den Hallen-Einzelmeisterschaften und den 5-Kampf Erfolg in der Halle ist es für Anna bereits der fünfte Regionalmeistertitel in diesem Jahr.

Auch Paul Hoffmann (M10) gelang es nach bereits 4 Einzeltiteln das fünfte Mal zu zuschlagen. Mit 1710 Punkten sicherte er sich den Mehrkampftitel und erfüllte damit genauso wie Anna Pashkovskaya die Norm für die E-Kader Einstufung. Die überzeugendste Leistung vollbrachte er als jeweils Bester im Weitsprung mit 4,00m und im 60m Hürdenlauf in 11,38s.

Nach großem Kampf sicherte sich Teo Heymann (M11) die Bronzemedaille mit 1820 Punkten. Mit 2:44,69 Min. über 800m erzielte er seine wertvollste Einzelleistung.

Auch er und Hannah Clara Rölle (W11), die in ihrer Altersklasse mit 2015 Punkten hervorragende Fünfte wurde, erfüllten die Kadernormen.

Adrien Gleixner und Matti Naumann (beide M10) mit ihren Plätzen sieben und neun vervollständigten die Erfolgsbilanz der sechs Starter des SV Vorwärts Zwickau.

Hier findet ihr alle Ergebnisse

Translate »