12 Medaillengewinne für Läufer des SV Vorwärts Zwickau

Eine Woche nach dem Zwickauer Stadtlauf fand in Limbach-Oberfrohna der sechste der insgesamt zwölf Sachsencupläufe statt. Die 20 Starter des SV Vorwärts Zwickau verteidigten dabei in hervorragender Art und Weise den Spitzenplatz in der Teamwertung. In der Halbzeitbilanz konnten dabei insgesamt 620 Punkte erreicht werden, womit man gegenüber dem Zweitplatzierten, LV Limbach 2000, einen Vorsprung von 135 Punkten besitzt. Im Hauptlauf über 10,6km gelang es Dagmar Langer (W45) Altersklassensiegerin zu werden. In der gleichen Altersklasse belegte Anett Poller Platz 2. Weitere zweite Plätze in ihren Altersklassen erreichten Andrea Falke (W30) und Kerstin Trommler (W55). Kristin Alter (W35), Anja Göbel (W50), Isa Preller (W60) und Volker Naumann (M60) liefen in stark besetzten Feldern jeweils als Dritte über den Zielstrich. Kerstin Wendrich (5. Platz – W45), Michael Müller (5. Platz – M60), Klaus Reder (6. Platz – M60) und Jörg Poller (11. Platz – M50) rundeten die Erfolgsbilanz im Seniorenbereich über die lange Strecke ab. Hans-Walter Wolff (M70) überzeugte über 5,6km und wurde Zweiter. Nach ihrem Erfolg beim Halbstundenlauf wurde Jessica Viertel Siegerin bei den weiblichen Jugendlichen und Gesamtzweite im Frauenfeld. Jonas Wilhelm (MJ U20) und Tilman Händel (MJ U18) erzielten in ihren Wertungsklassen jeweils zweite Plätze. Über die kürze Jugendstrecke von 5,6km erreichten Alina Bausch als Sechste, Lea Wähner als Zwöflte und Lucas Schulz-Mühlmann als Vierter das Ziel. Der nächste Sachsencuplauf findet am 15.06.2019 in Adelsberg statt. 

Dietmar Hallbauer