3 Meisterschaftsmedaillen für Leichtathleten des SV Vorwärts Zwickau

Die 5 Seniorenstarter des SV Vorwärts Zwickau kehrten von den diesjährigen Deutschen Hallen-Meisterschaften und Winterwurf in Halle/ Saale mit drei Meisterschaftsmedaillen zurück. Herausragend dabei der erneute Deutsche Meistertitel von Alexander Pekrul (M40) im Hammerwurf, mit 47,58 m. Im Kampf mit dem haushohen Favoriten, Tobias Dockhorn (RKV Athletics Bebra), warf er diese Siegerweite gleich in seinem ersten Versuch. Gegenüber dem Vorjahr konnte er seine Leistung um über 3m steigern.
Dr. Werner Götze (M75) gelang es bei seinen drei Meisterschaftsstarts zwei Bronzemedaillen zu gewinnen. Mit seinen Leistungen über 200 m in 34,52 s und im Dreisprung mit 7,74 m konnte er sich im Vergleich gegenüber vorwiegend jüngeren Konkurrenten erfolgreich in Szene setzen. Platz 6 erreichte er im Weitsprung mit 3,35 m. Vereinskollege Hans-Jürgen Pfeiffer wurde in der gleichen Altersklasse im Weitsprung mit 3,80 m Fünfter und verfehlte damit nur knapp eine Medaille. In einer Zeit von 9,79 s belegte er über 60m Platz 7.
Mit Platz 7 konnte sich Ronny Heymann (M40) bei seinem zweiten Meisterschaftsstart über 800 m, in einer Zeit von 2:16,27 Minuten, gegenüber dem Vorjahr um fast 2 Sekunden verbessern. Dr. Diethard Weichsel (M65) rundete mit seinem Ergebnis über 800 m, in 2:48,60 Minuten, mit der er den 5. Platz belegte, das erfolgreiche Auftreten der Vorwärts-Senioren ab.
Für Alexander Pekrul, Dr. Werner Götze und Hans-Jürgen Pfeiffer waren die Titelkämpfe eine erfolgreiche Zwischenstation auf dem Weg zu ihren Starts bei den Ende des Monats in Torun (Polen) stattfindenden Senioren-Weltmeisterschaften.

Scroll Up