4 Medaillenplätze für Läufer des SV Vorwärts Zwickau

Mit insgesamt 850 Startern erfuhr die 41. Auflage des Stauseelaufes in Oberrabenstein, ungeachtet widriger Witterungsbedingungen, eine ausgezeichnete Beteiligung. Nur einem Tag nach seinem Erfolg beim Tharandter Waldlauf überzeugte Jonas Wilhelm (MJ U18) erneut auf der 10km-Strecke, in einer Zeit von 41:00 Minuten, wurde er unangefochten Altersklassensieger. In der Gesamtwertung erreichte er einen ausgezeichneten 5. Platz. Trainingskollege Hendrik Gerber (W45) bewältigte die gleiche Strecke in 43:14 Minuten und wurde damit gleichfalls Erster in seiner Altersklasse. Der in der Altersklasse M60 startende Volker Naumann belegte in 48:55 Minuten Platz 2. Tilman Händel (MJ U16) wurde auf der 5km-Schleife im Rabensteiner Wald, in 21.02 Minuten, Dritter. Angelika Naumann bewältigte bei den Frauen als 10. die 5km-Walking-Strecke. Der Stauseelauf war in diesem Jahr ein weiterer Wertungslauf des Westsachsen-Laufcups.

Scroll Up