Deutsche Meisterschaften der Leichtathletik Senioren

Widrige Witterungsbedingungen waren die unangenehmen Begleiterscheinungen der drei Meisterschaftstage der deutschen Seniorenmeisterschaften der Leichtathleten in Leinefelde-Worbis. So gelang es auch den beiden Startern des SV Vorwärts Zwickau nicht in den Kampf um die Medaillen eingreifen zu können. Diethard Weichsel (M65) lief im Finalfeld über 800m, in einer Zeit von 2:44,07 Minuten auf Platz 5. Auf Grund einiger gesundheitlichen Probleme in den zurückliegenden Tagen, gelang es ihm nicht an seine Laufleistung von den Landesmeisterschaften (2:40,70 Minuten) anzuknüpfen, sonst wäre sicherlich noch etwas mehr drin gewesen. Auch Werner Götze (M75) plagten an den Meisterschaftstagen bei seinen Starts einige Wehwehchen. Mit Platz 5 in seiner Spezialdisziplin, im Dreisprung, mit 7,34m in seinem besten Versuch war er ganz und gar nicht zufrieden. Sein 8,10m Satz der Landesmeisterschaften in Pirna hätte zu Meisterschafts-Bronze gereicht. Im Weitsprung wurde er mit 3,56m Sechster. Hier fehlten ihn 15cm zu Platz 3. Über 200m belegte er Platz 7, in einer Zeit von 34,57s.

Dietmar Hallbauer  

Scroll Up