Geselliger Jahresausklang

Mittlerweile traditionell trafen sich kurz vor Jahresabschluss noch einmal Vorstandsmitglieder, Übungsleiter und Sportler des SV Vorwärts Zwickau zu den Vereins- Kegelmeisterschaften auf den Kegelbahnen an der Reichenbacher Straße. In der Frauen-Konkurrenz setzte sich bei 20 Wurf in die Vollen Simone Pyrdok mit 77 Punkten knapp vor Isa Preller die 76 Punkte erreichte, durch. Anett Poller kam mit 71 Punkten auf Platz 3. Klarer Pokalgewinner im Herrenfeld wurde Torsten Täufel mit 110 Punkten. Sebastian Schwalbe (103 Punkte) und Maik Semmler (95 Punkte) folgten auf den Plätzen 2 und 3. Nach einer zünftigen Siegerehrung und Pokalübergabe kam es im Anschluss noch zum Tannenbaum-Kegeln. In gemütlicher Runde, bei den berühmten Wienern und einem guten Tropfen, wurden in vielen Gesprächen nochmals die Erfolge des vergangenen Jahres Revue passieren lassen und ein Ausblick ins Jahr 2020 getätigt.

Dietmar Hallbauer 

Scroll Up