Hallen-Regionalmeisterschaften in Chemnitz

Franziska Marie Kaufmann überragend

Den 12 Startern des SV Vorwärts Zwickau gelang es bei den diesjährigen Hallen-Regionalmeisterschaften in der Leichtathletik der Altersklassen U12 und U14 in Chemnitz die Vorjahresergebnisse zu wiederholen. Mit 10 Einzelmedaillengewinnen fällt die Bilanz genau wie im Jahr 2014 aus.

Überragende Starterin war einmal mehr Franziska Marie Kaufmann (W13), die nach ihrem Mehrkampftitel im Dezember 2014, bei all ihren vier Starts Regionalmeisterin werden konnte. Mit jeweils neuen persönlichen Bestleistungen gewann sie das Kugelstoßen mit 10,04m und den 60m Hürdenlauf in 9,86s. Jeweils klare Erfolge gab es für sie im 800m-Lauf in 2:39,80 Minuten und im Weitsprung mit sehr guten 4,80m.

Fabian Schneider (M11) gelang es seinen unglücklichen vierten Platz im Mehrkampf, mit dem Gewinn je einer Silber- und Goldmedaille in den Einzeldisziplinen vergessen zu machen. Mit neuer persönlicher Bestleistung von 4,47m wurde er im Weitsprung überlegener Sieger. Mit einer Zeit von 7,71s im 50m-Finallauf musste er sich nur knapp dem späteren Regionalmeister, Lukas Adam Chemnitzer LV MEGWARE, geschlagen geben. Jonas Nötzold (M13) sorgte mit seinem Ergebnis im 800m-Finale für die zweite Silbermedaille im “Vorwärts” Lager. Mit seiner Zeit von 2:39,24 Minuten erreichte er zwar nicht ganz seine Bestleistung vom Dezember des vergangenen Jahres, konnte allerdings damit klar den Vizemeistertitel sichern. Einen schönen Erfolg konnte Fabian Munzert (M13) nach längerer Zeit, mit dem Gewinn der Bronzemedaille im 60m-Hürdenlauf in 10,55s, erringen. Große Freude gab es auch bei Marleen Starke (W12), der es gelang im Weitsprung mir 4,18m Dritte zu werden. Die Medaillenbilanz vervollständigte Alina Bausch (W11), die im 800m-Finale in neuer persönlicher Bestzeit von 2:46,56 Minuten gleichfalls Bronze errang.

Eine Staffel-Silbermedaille gab es für die Staffel der Startgemeinschaft Zwickau-Kirchberg, in der Besetzung Annelina Tümpel (Ol.Kirchberg), Patricia Seifert, Marleen Starke und Franziska Marie Kaufmann (alle SV Vorw. Zwickau), über 4x100m in der WJ U14 hinter dem siegreichen Team der Startgemeinschaft Erzgebirge.

Alle Ergebnisse im Überblick
Name AK Disziplin Platz Ergebnis
Sophie Schmidt W10 50m 10.Platz 8,25s
Patricia Schmidt W10 800m 12.Platz 3:15,27 Min.
Michelle Wemme W10 50m 17.Platz 8,55s
    800m 15.Platz 3:19,46 Min.
Alina Bausch W11 50m 11.Platz 8,01s
    800m 3.Platz 2:46,56 Min.
Marleen Starke W12 800m 5.Platz 2:49,42 Min.
    60m Hü. 13.Platz 10,89s
    Weit 3.Platz 4,18m
Paula Bindenagel W12 60m 16.Platz 9,41s
    800m 14.Platz 3:01,94 Min.
Franziska Marie Kaufmann W13 800m 1.Platz 2:39,80 Min.
    60m Hü. 1.Platz 9,86s
    Weit 1.Platz 4,80m
    Kugel 1.Platz 10,04m
Patricia Seifert W13 60m   8,68s
(VL-Vierte,verletzt)
Fabian Schneider M11 50m 2.Platz 7,71s
    Weit 1.Platz 4,47m
Marlon Nestler M12 Weit 16.Platz 3,61m
    Kugel 8.Platz 6,63m
Jonas Nötzold M13 60m 6.Platz 8,86s /VL:8,79s
    800m 2.Platz 2:39,24 Min.
Fabian Munzert M13 60m Hü. 3.Platz 10,55s / VL:10,52s
    Weit 8.Platz 4,25m

 

Alle Ergebnisse im Überblick
Staffel AK Platz Ergebnis
SV Vorwärts Zwickau 4x50m Staffel W U12 7.Platz 33,05s
(Sophie Schmidt, Patricia Schmidt,
Michelle Wemme, Alina Bausch)
     
.      
StG Zwickau-Kirchberg I 4x100m Staffel WJ U14 2.Platz 56,44s
(Annelina Tümpel, Patricia Seifert,
Marleen Starke, Franziska Marie Kaufmann)
     
.      
StG Zwickau-Kirchberg II 4x100m Staffel WJ U14 5.Platz 61,77s
(Nina Sonntag, Anna Leonie Joram,
Tina Loren Richter, Selina Bartl)
     

Scroll Up