Landesmeisterschaften in Chemnitz am 23./24.01.2016

Franziska Marie Kaufmann wird zweifache Landesmeisterin

Bei den Landesmeisterschaften in den Einzeldisziplinen der U20 und der U16, den Staffeln der U14+U16 sowie im Dreikampf der Senioren konnte der SV Vorwärts Zwickau 8 Medaillen erkämpfen.

Nach ihrer Goldmedaille im Mehrkampf letzte Woche war Franziska Marie Kaufmann (W14) mit zweimal Gold und einmal Silber die erfolgreichste Sportlerin. Im Kugelstoßen war sie dabei mit 11,18m eine Klasse für sich und lies die Konkurrenz über 1,5m hinter sich. Ganz im Gegensatz dazu war die Entscheidung im 60m-Hürdenlauf eine Millimeterentscheidung. Trotz Bestzeit von 9,19s musste am Ende das Zielfoto über Gold und Silber entscheiden, da Chantal Gläser (LAC Erdgas Chemnitz) zeitgleich im Ziel war. Letztendlich war ein hauchdünner Vorsprung der Vorwärts-Athletin auszumachen. Eine Silbermedaille über 800m vervollständigte die Medaillensammlung des vielseitigen Talentes. Nur Jessica Viertel (SSV Fortschritt Lichtenstein), die sowohl in Lichtenstein als auch in Zwickau trainiert, war auf dieser Distanz schneller. In der letzten Disziplin, dem Weitsprung, lief es für Franzi dann nicht wie erwartet. Bei allen sechs Versuchen verschenkte sie viele Zentimeter am Brett und belegte am Ende mit 4,95m in einer knappen Entscheidung Platz 6 in einem starken Feld.

Lisa Zantke (W14) verpasste im Hochsprung eine Medaille knapp. Höhengleich (1,48m) mit den vor ihr platzierten Sportlerinnen musste sie aufgrund der größeren Anzahl an Fehlversuchen mit dem vierten Platz vorlieb nehmen.

Bei der U20 erlief sich Mirko Nötzold eine Silbermedaille über 1500m. Mit seiner Zeit von 4:06,74min hat er dabei auch die Norm für die Deutschen Jugendhallenmeisterschaften unterboten.

Auch die Senioren konnten mit 4 Medaillen im Dreikampf zum erfolgreichen Abschneiden beitragen. Erfreulich war dabei die Goldmedaille von Alexander Pekrul (M40) bei seinen ersten Landesmeisterschaften in der Halle. Auch die Silbermedaillengewinner Dr. Ullrich Seifert (M50) und Doreen Täufel (W30) sowie Dr. Werner Götze (M75) mit Bronze konnten die Heimreise erschöpft aber glücklich antreten.

Alle Ergebnisse im Überblick
     
U16    
16. Platz Weit (4,43m) Fabian Munzert (M14)
5. Platz (VL) 60m (8,69s) Fabian Munzert
.    
Staffeln:    
Stg Zwickau-Kirchberg:    
4x200m WU16    
5. Platz 1:52,17min Teicher-Tümpel-Zantke-Kaufmann
.    
4x100m WU14    
10. Platz 60,36s Sonntag-Georgi-Wendrich-Bausch
.    
3x800m WU14    
6. Platz 8:28,31min Starke-Bausch-Bindenagel, P.
.    
4x100m MU14    
6. Platz 59,21s Schneider-Nestler-Händel, R.-Händel, T.
.    
Dreikampf Senioren:    
4. Platz M35 Torsten Täufel
6. Platz M55 Michael Müller