Leichtathletik-Städtekampf in Dortmund

Ein neues Kapitel sportliche Städtepartnerschaft

Auf Einladung des Kreisverbandes Leichtathletik weilten am vergangenen Wochenende 36 junge Leichtathleten im Alter von 9 – 15 Jahren aus Zwickau zum Leichtathletik- Städtekampf in der Partnerstadt Dortmund. Zu dieser mittlerweile 19. Auflage des größten in Europa stattfindenden Indoor-Meetings für Schüler waren in diesem Jahr mehr als 400 junge Athleten aus 7 europäischen Ländern beteiligt. Der Oberbürgermeister der Stadt Dortmund, Ullrich Sierau persönlich, ließ es sich auch diesmal nicht nehmen, das Hallensportfest in der Helmut-Körnig-Halle feierlich zu eröffnen. Im Rahmen des emotionalen und feierlichen Eröffnungszeremoniells gab es den Einmarsch der Sportler aus Schweden, Ungarn, Polen, Belgien, Serbien, den Niederlanden und Deutschland mit den entsprechenden Staats- und Stadtflaggen. Als Fahnenträger der Zwickauer Delegation trug Tim Kuhn, vor kurzen frisch gekürter Landes-Hallenmeister im Mehrkampf, voller Stolz die Stadtfahne der Robert-Schumann Stadt in die Arena.

Stimmungsfroh folgte ein 5 stündiges Wettkampfprogramm, bei dem zum Abschluss der Hallensaison nochmals spannende Wettkämpfe und eine große Anzahl von neuen persönlichen Bestleistungen zu sehen gab. Vorwiegend aus jungen Leichtathleten des SV Vorwärts Zwickau, aber auch aus Schülern der Schulen der Stadt Zwickau, die sich über das Hallensportfest der Schulen Ende Januar 2015 empfahlen, setzte sich das Team Zwickau zusammen. Allen im Einsatz befindlichen Athleten kann man rückblickend bestätigen, dass sie mit großem Einsatz und Kampfgeist ihre Wettkampfeinsätze bewältigten. Nach Abschluss des Wettkampfes mussten sich die Zwickauer im Kampf um den Teampokal den leistungsstarken Mannschaften aus Budapest (Ungarn), Dortmund, Novi Sad (Serbien) und Rydultowy (Polen) beugen und belegten einen guten 5.Platz. Einige kurzfristig aus Verletzungs – und Krankheitsgründen ausgefallene Leistungsträger verhinderten eine noch bessere Platzierung.

Mit Platz 3 in der Altersklassenwertung präsentierte sich das Team der Altersklasse U12 männlich am erfolgreichsten. Fabian Schneider mit Platz 1 im Weitsprung mit 4,34 und Platz 2 im Hochsprung mit 1,20m sowie Tim Burkhardt mit Platz 2 im 50m Lauf in 7,66s sorgten in dieser Altersklasse für die wertvollsten Ergebnisse.

Jeweils als Fünfte beendeten die Teams der Schülerinnen U12 und U16 sowie die Schüler U16 ihre Wettkämpfe.

Mit neuen persönlichen Bestleistungen sorgten im Hochsprung Lisa Zantke (WJ U14) mit übersprungenen 1,45m (1.Platz) und Tim Kuhn (MJ U16) mit 1,68m (2.Platz) für die herausragendsten Ergebnisse aus Zwickauer Sicht. Fabian Schneider und Lisa Zantke wurden in ihren Altersklassen für die punktbesten Leistungen mit einen Ehrenpokal des Veranstalters geehrt. Mit einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung wurde am Abend der sportliche Leistungsvergleich mit der offiziellen Ehrung der erfolgreichsten Einzelsportler und Teams beendet. Die Zwickauer Mädchen und Jungen sorgten u.a. dabei mit einer gut gelungenen Show-Tanzeinlage nochmals für viel Beifall auf dem internationalen Disko-Parkett.

Auf Grund der zeitlich zufällig parallel stattfindenden Auswerteveranstaltung mit dem Gastspiel der Zweit-Bundesliga Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau in Dortmund, war es leider nicht möglich mit mit der gesamten Leichtathletik-Delegation diese Begegnung zu besuchen. Eine kleine Abordnung aus dem Kreise der Offiziellen nutzte trotzdem die Gelegenheit die Zwickauer Handball-Mädels bei ihrem erfolgreichen Auswärtsspiel zu unterstützen. Nach einer etwas kürzer geratenen Nacht begaben sich die Zwickauer Leichtathleten in den frühen Morgenstunden des Sonntags etwas übermüdet aber gut gelaunt auf die Rückreise. Nach einem Zwischstopp in einer besonders unter Jugendlichen beliebten Versorgungseinrichtung wurden die Sportler pünktlich der bereits auf dem Platz der Völkerfreundschaft vollständig versammelten Elternschar übergeben.

Am Rande des Vergleichskampfes wurde durch die Zwickauer Delegationsleitung den Dortmunder Leichtathleten eine offizielle Einladung für den am 30.05.2015 geplanten Rückkampf übergeben. 40 junge Leichtathleten aus der Partnerstadt Dortmund werden dann sicherlich auch beim 15. Nachwuchssportfest des SV Vorwärts Zwickau einen weiteren Beitrag des Kapitels einer funktionierenden Städtepartnerschaft mitschreiben. Zu dieser Begegnung werden gleichfalls Jugendliche aus der Partnerstadt Jablonec (Tschechien) erwartet.

Wettkampfergebnisse im Überblick:

männliche Kinder U12

50m-Lauf

2.Platz Tim Burkhardt 7,66s

8.Platz Lukas Schulz-Mühlmann 7,96s

17.Platz Lukas Dömpke 8,36s

19.Platz Elias Mezori 8,38s

800m-Lauf

6.Platz Lukas Schulz-Mühlmann 2:51,50 Min.

13.Platz Elias Mezori 3:01,29 Min.

Weitsprung

 1.Platz Fabian Schneider 4,34m

10.Platz Tim Burkhardt 3,66m

16.Platz Lukas Dömpke 3,49m

19.Platz Niclas Heinig 3,41m

Hochsprung

2.Platz Fabian Schneider 1,20m

7.Platz Niclas Heinig 1,15m

4x100m Staffel

4.Platz Stadtauswahl 62,69s

(L.Schulz-Mühlmann,N.Heinig,F. Schneider,T.Burkhardt)

männliche Jugend U14

60m-Lauf

6.Platz Jonas Nötzold 8,77s

11.Platz Fabian Munzert 9,17s

20.Platz Robert Händel 9,71s

21.Platz Tilman Händel 9,74s

800m-Lauf

9.Platz Tilman Händel 2:42,71 Min.

11.Platz Jannis Bretschneider 2:44,37 Min.

Weitsprung

8.Platz Jonas Nötzold 4,12m

10.Platz Fabian Munzert 4,04m

Hochsprung

12.Platz Marlon Nestler 1,10m

Kugelstoßen

11.Platz Marlon Nestler 6,00m

12.Platz Jannis Bretschneider 5,47m

4x100m Staffel

6.Platz SV Vorwärts Zwickau 60,32s

(F.Munzert,J.Nötzold,J.Bretschneider,T.Händel)

männliche Jugend U16

60m-Lauf

7.Platz Leon Beyer 7,86s

11.Platz Yannick Baumann 8,09s

17.Platz Jakob Körnich 8,48s

23.Platz Jonas Wilhelm 9,18s

800m-Lauf

6.Platz Leon Beyer 2:20,42 Min.

9.Platz Jakob Körnich 2:25,07 Min.

14.Platz Jonas Wilhelm 2:36,97 Min.

Weitsprung

5.Platz Tim Kuhn 5,35m

11.Platz Yannick Baumann 5,00m

12.Platz Christian Rummer 4,89m

Hochsprung

2.Platz Tim Kuhn 1,68m

11.Platz David Schulze 1,35m

Kugelstoßen

7.Platz Christian Rummer 8,89m

11.Platz David Schulze 6,79m

4x200m Staffel

5.Platz Stadtauswahl 1:46,46 Min.

(L.Beyer,T.Kuhn,J.Körnich,C.Rummer)

weibliche Schüler U12

50m-Lauf

19.Platz Emily Marie Wendrisch 8,66s

24.Platz Lili-Marleen Mezori 9,08s

26.Platz Jolene Preussler 9,47s

800m-Lauf

15.Platz Jolene Preussler 3:20,44 Min.

16.Platz Lili-Marleen Mezori 3:24,37 Min.

Hochsprung

4.Platz Xenia Schanze 1,15m

8.Platz Senta Schubert 1,10m

Weitsprung

7.Platz Xenia Schanze 3,62m

14.Platz Senta Schubert 3,37m

17.Platz Emily Marie Wendrisch 3,03m

4x100m Staffel

5.Platz Stadtauswahl 67,94s

(S.Schubert,X.Schanze,E.Wendrisch,J.Preussler)


weibliche Jugend U14

60m-Lauf

20.Platz Laetitia Massier 9,43s

21.Platz Paula Bindenagel 9,44s

26.Platz Hanna Schwinger 9,76s

800m-Lauf

12.Platz Marleen Starke 2:48,64 Min.

15.Platz Hanna Schwinger 2:56,24 Min.

21.Platz Clara Bindenagel 3:18,46 Min.

Weitsprung

10.Platz Marleen Starke 4,14m

19.Platz Paula Bindenagel 3,61m

Hochsprung

1.Platz Lisa Zantke 1,45m

13.Platz Laetitia Massier 1,20m

Kugelstoßen

 4.Platz Lisa Zantke 7,76m

15.Platz Clara Bindenagel 4,86m


weibliche Jugend U16

60m-Lauf

18.Platz Julia Buchwald 9,13s

20.Platz Lydia Mündel 9,48s

800m-Lauf

13.Platz Dana Franke 2:55,47 Min.

14.Platz Lydia Mündel 2:57,83 Min.

Weitsprung

5.Platz Lelia Schrapps 4,97m

9.Platz Livia Schrapps 4,40m

16.Platz Marie Schupke 3,78m

Hochsprung

6.Platz Lelia Schrapps 1,45m

13.Platz Julia Buchwald 1,25m

Kugelstoßen

7.Platz Livia Schrapps 8,26m

16.Platz Dana Franke 5,02m

4x200m Staffel 5.Platz Stadtauswahl 2:00,96 Min.

(L.Schrapps,L.Schrapps,J.Buchwald,L.Mündel)

Scroll Up