LM Block U16 Eilenburg

Landesmeisterschaften Blockmehrkampf in Eilenburg

Mit zwei tollen Ergebnissen kamen die Zwickauer Leichtathleten der U16 von den Landesmeisterschaften im Blockmehrkampf zurück.

Allen voran ist Franziska Marie Kauffmann (SV Vorwärts Zwickau) zu nennen. Mit einem überragenden Beginn über die 80m-Hürden (12,35s) setzte sie sich sofort an die Spitze der Zwischenwertung. Mit dieser Zeit erfüllte sie die D-Kader-Norm ihrer Altersklasse im Hürdenlauf. In den anderen Disziplinen konnte sie ihren Vorsprung kontinuierlich ausbauen und wurde letztendlich mit über 200 Punkten Vorsprung überlegene Landesmeisterin im Blockmehrkampf Lauf der W14 (2653 Pkt.). Auf den Bronzerang in dieser Wertung kam mit Sophia Teicher (2356 Pkt/ LV Olympia Kirchberg) ebenfalls eine Sportlerin aus der Region.

Im Blockmehrkampf Lauf der M15 war mit Leon Beyer ein weiterer ambitionierter Vorwärts-Sportler am Start. Nach einem guten Weitsprung und Platz 2 in der Zwischenwertung verlor Leon beim Ballwurf und beim Hürdenlauf wertvolle Punkte im Kampf um die Medaillen. Mit 2522 konnte er in einem starken Teilnehmerfeld letztendlich Platz 5 belegen.

Mit ihren Leistungen erfüllten alle 3 Starter die Norm für die Deutschen Meisterschaften im Blockmehrkampf in Aachen. Die benötigte Norm in den Laufdisziplinen konnte bisher zwar nur von Franziska Marie Kaufmann erreicht werden, jedoch ist auch für die anderen beiden noch genug Zeit, diese zu erreichen.

Scroll Up