Vogtlandmeeting Treuen

2 Regionalmeistertitel für den SV Vorwärts Zwickau

Mit zwei Regionalmeistertiteln kehrten die vier Starter des SV Vorwärts Zwickau von den Titelkämpfen der U20 und U18 aus Treuen zurück. Auf Grund der Tatsache, dass durch den Leichtathletik-Verband Sachsen parallel zu den Landesstaffelmeisterschaften in Chemnitz die Regionalmeisterschaften terminisiert wurden, fanden die Wettkämpfe insgesamt nur eine äußerst geringe Beteiligung.

Das herausragendste Ergebnis aus Sicht des SV Vorwärts Zwickau erzielte Mathis Bretschneider, dem im Weitsprung der MJ U18 ein großer Satz gelang und er damit Regionalmeister wurde. Mit seinem ersten 6m- Sprung in seiner Laufbahn, bei regulären Rückenwindbedingungen von 1,2m/s, sorgte er für einen Paukenschlag. Bei seinem zweitbesten Versuch kratzte er nochmals mit 5,97m an der magischen Marke von 6,00m. In einem gemeinsamen 1500m-Finallauf der MJ U20 und der MJ U18 wurde Mirko Nötzold (U20) in einer Zeit von 4:24,73 Minuten überlegener Titelträger vor Erik Temper von der LG Vogtland. Für Jakob Körnich (U18) reichte es in 4:42,18 Minuten, hinter Pascal Gemkow vom Treuener LV (4:38,60 Minuten) zum Vize-Meistertitel. Beide Mittelstreckler waren nach dem Lauf mit ihren Zeiten nicht ganz zufrieden. Lara Winkler (WJ U18) wurde mit ihrer Zeit über 100m in 13,61s und im Weitsprung mit 4,78m jeweils unglückliche Vierte. Im Sprint fehlten ihr winzige 2/100s und im Weitsprung minimale 2cm zum Gewinn der Bronzemedaille.

Scroll Up