LM Senioren 400m, 1500m in Neukiritzsch

Läufer des SV Vorwärts Zwickau erkämpfen 9 Medaillen bei Sächsischen Landesmeisterschaften

Im Rahmen der traditionellen Bahnabschlusswettbewerbe im schmucken Stadion von Neukieritzsch fanden in diesem Jahr die letzten Entscheidungen der Senioren-Landesmeisterschaften statt. Zur Austragung kamen die Disziplinen, die bei den Landestitelkämpfen im Mai in Zwickau, auf Grund der Eintagesveranstaltung, nicht untergebracht werden konnten.

Für die sechs Läufer des SV Vorwärts Zwickau ging es nochmals über die 400m bzw. 1500m an den Start. Joachim Knorr (M75) konnte mit seinen zwei Landesmeistertiteln seine Gesamtjahresbilanz auf insgesamt unwahrscheinliche 10 Sachsenmeistertitel schrauben. Über 400m siegte er in 90,12 Sekunden und für die 1500m benötigte er 6:38,34 Minuten. Stephan Schlenzig (M60) wurde über 1500m in 5:26,33 Minuten ebenfalls überlegen Titelträger und errang damit bereits auch seinen fünften LM-Titel im Jahr 2015. Über 400m (70,01s) reichte es für Platz 2. Dr. Ullrich Seifert (M50) und Michael Müller (M55) überzeugten bei ihren Läufen auf der 400m-Strecke und wurden beide in 65,17s bzw. 69,68s Sächsische Landesmeister. Im Finale der Altersklasse M45 über 1500m musste sich Kai Bindenagel nur knapp im Endspurt geschlagen geben und wurde in guten 5:03,75 Minuten Vizemeister. Mike Hohmuth wurde in 5:33,44 Minuten Dritter. Über 400m erkämpfte er in 70,98s die Silbermedaille.

Im Rahmenprogramm gelang es Mirko Nötzold die Stadionrunde in guten 53,80s zu absolvieren, womit er in der Altersklasse MJ U20 den zweiten Platz belegte. Tim Kuhn (MJ U16) kam als Sieger im Weitsprung zum Saisonabschluss nochmals auf 4,98m.