LM U16 in Zittau am 18./19.6.2016

Franziska Marie Kaufmann dreifache Landesmeisterin

Mit insgesamt 5 Medaillen haben Franziska Marie Kaufmann und Leon Beyer eine tolle Ausbeute bei den Landesmeisterschaften der U16 erzielt. Überragend war dabei die Vielseitigkeit von Franziska Marie Kaufmann. Im Speerwurf (40,06m), Kugelstoßen (12,00m) und im 800m-Lauf (2:21,35min) errang sie nicht nur den Landesmeistertitel mit zum Teil erheblichen Abstand sondern konnte auch die jeweilige D-Kader-Norm unterbieten. Die gezeigten Leistungen waren allesamt neue Bestleistungen für die fleißige Sportlerin. Auch im 80m-Hürdenlauf lief sie mit Bestzeit von 12,06s die D-Kader-Norm. In einem knappen Finish musste sie sich hier nur Lilly Jaehn vom Dresdner SC geschlagen geben. Mit einem fünften Platz im Hochsprung (1,51m) rundete sie das Wochenende ab.

Mit den gezeigten Leistungen hat Franziska gute Chancen, bei den Deutschen Meisterschaften im Blockmehrkampf am 2./3. Juli in Aachen um die Medaillen mitzukämpfen.

Als zweiter Starter des SV Vorwärts Zwickau hat Leon Beyer die Reise nach Zittau auf sich genommen. Mit 11,81s über 100m stellte auch Leon eine Bestzeit auf und sprintete damit auf den Bronzerang. Über 300m blieb er etwas unter seinen Möglichkeiten und erreichte mit 38,65s einen unbefriedigenden fünften Platz.

Wurf- und Stoßspezialist Max Dombrowski (M15) schlug sich bei seinen ersten Landesmeisterschaften achtbar. Von der starken Konkurrenz konnte er sich Einiges abschauen und verpasste den Endkampf der ersten acht als Neunter (11,70m) nur knapp.

Scroll Up