Oslo Marathon

Kerstin und Erik Trommler beim Oslo Marathon

Das Ziel einer privaten Kurzreise der beiden SV Vorwärts Läufer Kerstin und Erik Trommler war der Oslo Marathon am 19. September 2015. Beide nahmen gemeinsam mit ca. 2500 Läufern aus verschiedenen Ländern die klassische Strecke über 42 km in Angriff. Weitere Strecken wie 10 km, Halbmarathon und 73 km wurden im Rahmen dieser ganztägigen Veranstaltung mit Volksfest-Charakter in der norwegischen Hauptstadt angeboten.

Pünktlich 9.30 Uhr fiel der Startschuss für die erste “Marathon-Welle” in der auch Kerstin und Erik liefen. Bei sonnigem Wetter führte der Rundkurs, bestehend aus einer Doppelrunde, vorbei an Sehenswürdigkeiten der Stadt und entlang des Oslofjords. Etwas unerwartet bot die Strecke auch einige nennenswerte Anstiege für die beiden Läufer. Dennoch konnten sie ein relativ konstantes Tempo halten, inspiriert von zahlreichen Musik- und künstlerischen Darbietungen entlang der Strecke.

In einer hervorragenden Zeit von 3:38:13 h überquerten die Vorwärts Athleten in persönlicher Bestleistung gemeinsam die Ziellinie vor dem Osloer Rathaus. Damit sicherte sich Kerstin Platz 6 in der Altersklasse W50, Erik landete auf Platz 39 in einer stark besetzten M50. Mit ihrer Zeit wurde Kerstin gleichzeitig beste deutsche Läuferin über die Marathon-Distanz.

Scroll Up