Eine DM Normerfüllung, zwei Landesmeistertitel und eine Bronzemedaille

… ist die sehr erfolgreiche Bilanz beim Jugendmeeting des DSC 1898 verbunden mit den Landesmeisterschaften der Langstaffeln. Tim schaffte gleich im ersten Wettkampf der Freiluftsaison 2017 in seiner Spezialdisziplin, dem Dreisprung, mit einem Satz auf 13,79 m eine neue persönliche Bestleistung. Mit dieser Weite sicherte er sich auch einen Startplatz bei den Deutschen U18 Meisterschaften und die D Kadereinstufung. Dazu herzlichen Glückwunsch!

Sein Trainer am Sportgymnasium in Chemnitz Jens Hoyer bescheinigt Tim viel Trainingsfleiß und Wille, Konzentration und Begeisterung für seinen Sport. Unsere vielen Nachwuchssportler sollten die Entwicklung von Tim gut verfolgen- wir werden immer berichten. Er ist ein gutes Vorbild.

Im Rahmen des Meetings fanden auch die Landesmeisterschaften der Staffeln 3x800m bei den Mädchen und Frauen, sowie 3x1000m für die männlichen Sportler statt. Nach 3 Jahren Abstinenz brachte der SV Vorwärts gleich 3 Staffeln an den Start. Da doch die Teilnehmerfelder überschaubararen, starteten unser U 18 Staffel mit Jakob Körnich, Jonas Wilhelm und Leon Beyer in einem Lauf mit unserer Männerstaffel mit Mirko Nötzold, Kendy Wellner und Johann Feistner. Sie lieferten sich auch ein spannendes Kopf an Kopf- Rennen, in welchem die Männer nur knapp in 8:49,95 min. vor den U18 Jungs, gestoppt mit 8:50,59 min, über die Ziellinie liefen.

Beide Staffeln errangen damit den Landesmeistertitel. Auch dazu herzlichen Glückwunsch. Schwierig wurde es bei unseren Mädels der U16. Nachdem kurzfristig krankheitsbedingt Anna Lina absagen musste, verletzte sich Paula Bindenagel am Morgen beim 100m Sprint. So musste ihre Zwillingsschwester Clara ran. Nach erst kürzlich überstandener Grippe hatte sie natürlich große Mühe dem restlichen Feld zu folgen. Aber es zeichnet eben eine Staffel aus, dass eine für die Andere kämpft. So liefen Marleen Starke und Annelina Tümpel vom LVO Kirchberg die Staffel unserer Startgemeinschaft Zwickau-Kirchberg noch zur Bronzemedaille. Unter diesen schwierigen Umständen eine super Leistung- Glückwunsch.

Scroll Up