Junge Zwickauer Leichtathleten in Dortmund erfolgreich

Im Rahmen der städtepartnerschaftlichen Beziehungen weilten 40 junge Leichtathleten des SV Vorwärts Zwickau, unterstützt von einigen weiteren Vereinssportlern und Schülern aus Zwickauer Schulen, zum 22. internationalen Leichtathletik-Städtekampf in Dortmund. In diesem Jahr waren bei diesem größten Indoor-Meeting des Nachwuchses in Europa, 400 Sportler im Alter von 10 – 15 Jahre aus Budapest (Ungarn), Lund (Schweden), Rydultowy (Polen), Antwerpen (Belgien), Eindhoven (Niederlande) und Dortmund am Start. Nach dem feierlichen Einlauf, mit Stadtflagge und schmucken T-Shirts mit dem Jubiläums-Signet „900 Jahre Zwickau“ ging es dann in der Helmut-Körnig-Halle, in der vor wenigen Tagen erst die Deutschen Hallenmeisterschaften der Elite stattfanden, im fairen sportlichen Wettkampf zur Sache. Das Ziel der Zwickauer, in diesem Jahr mindestens wiederum in der Teamwertung den 4.Platz des Vorjahres zu erreichen, konnte dann auch mit Bravour umgesetzt werden. Hinter den übermächtigen Ungarn, die in diesem Jahr zum vierten Mal hintereinander den Pokalsieg davon tragen konnten, den Gastgebern, die allein 150 Sportler am Start hatten und dem leistungsstarken Team aus Eindhoven wurden die Zwickauer nach großem Einsatz guter Vierter.
Wären nicht zwei Staffel auf Grund von Regelverstößen disqualifiziert wurden, hätte es sogar zu Platz 3 gereicht. Neben einer Reihe von neuen persönlichen Bestleistungen gelang es dem Team insgesamt 10 Medaillengewinne in den Einzeldisziplinen zu erreichen. Zweite Plätze belegten Raja Bausch (WK U12) über 800m, die sich im Endspurt nur um wenige Hundertstel einer Ungarin geschlagen geben musste, Tamino Weigel (MJ U14) im Weitsprung und Shaun Paul Fritzsche (MJ U14) im Kugelstoßen. Bronzene Medaillen erkämpften Ferdinand Knoll (Weit), Tristan Drews (Hoch, Kugel), Elias Mezori (Hürde), Fabian Schneider (Hürde), Luca Stenker (Kugel) und Anna Lina Behrens (Hürde).
m Rahmen der abendlichen Abschlussveranstaltung konnten Anna Lina Behrens, Shaun Paul Fritzsche und Annabelle Lepsien für ihre Leistung im 50m Sprint mit Ehrenpokalen des Veranstalters für die punktbesten Leistungen gewürdigt werden. Die aktuelle Landesmeisterin über 800m, Marleen Starke, die bereits die Zwickauer Fahne bei der Eröffnung in die Arena trug, war es dann auch unter deren Choreografie die Zwickauer Jungs und Mädels eine tolle Performance auf den Hallenboden legten und überzeugen konnten.
Zum Abschluss des dreitägigen Besuchs der Zwickauer Leichtathleten in Dortmund wurde den Gastgebern eine offizielle Einladung für den Rückkampf Ende September in Zwickau ausgesprochen. Im Rahmen des 6. Halden-Crosslaufes (30.09.2018) soll es dann zum Vergleich kommen. Die Zwickauer möchten dann natürlich den Pokal der Oberbürgermeisterin in Westsachsen behalten.

Alle Ergebnisse im Überblick:

Jan Sprenger MJ U16  60m
Hoch
8,56s
1,30m
13.Platz
13.Platz
Alexander Uhlmann MJ U16  60m
Weit
9,15s
4,31m
18.Platz
14.Platz
Elias Ayadi   MJ U16  800m
Hoch
2:54,55 Min.
1,30m
13.Platz
13.Platz
Tilman Händel MJ U16  800m
60m Hü.
2:25,19 Min.
11,13s
4.Platz
9.Platz
Fabian Schneider  MJ U16   60m Hü.
Weit
9,46s 
5,58m
3.Platz
4.Platz
Luca Stenker   MJ U16   Weit
Kugel
4,96m
11,34m
10.Platz
3.Platz
Fritz Lorenz   MJ U16  60m
Kugel
9,02s
10,14m
16.Platz
4.Platz
Stenker, Händel, Sprenger, Schneider MJ U16  4x200m-Staffel  1:46,13 Min. 4.Platz
Xenia Schanze   WJ U16   60m
Hoch
 8,56s
1,35m
11.Platz
6.Platz
Helen Nürnberger WJ U16   60m
Weit
 9,11s
4,05m
18.Platz
16.Platz
Alessia Gleixner WJ U16 60m
Kugel
9,32s
5,73m
18.Platz
15.Platz
Marleen Starke WJ U16 800m
60m Hü.
2:29,81 Min.
10,29
4.Platz
6.Platz
Alina Bausch WJ U16 800m
Kugel
2:35,66 Min.
7,71m
10.Platz
10.Platz
Anna Lina Behrens WJ U16 60m Hü.
Weit
9,66s
4,57m
3.Platz
6.Platz
Virginia Lein WJ U16 Hoch
Weit
1,20m
4,24m
11.Platz
12.Platz
Shaun Paul Fritzsche MJ U14 60m
Kugel
8,88s
10,63m
8.Platz
2.Platz
Lukas Nestler MJ U14 60m
60m Hü.
9,27s
12,51s
13.Platz
5.Platz
Tamino Weigel MJ U14 800m
Weit
2:40,25 Min.
4,46m
9.Platz
2.Platz
Ferrell Leon Daßler MJ U14 800m
Hoch
3:00,42 Min.
1,15m
19.Platz
11.Platz
Elias Mezori MJ U14 60m Hü.
Weit
11,41s
4,22m
3.Platz
7.Platz
Tristan Drews MJ U14 Hoch
Kugel
1,40m
10,27m
3.Platz
3.Platz
Nele Schwabe  WJ U14 60m
60m Hü
9,40s 
11,83s
14.Platz
6.Platz
Alexa Munzert WJ U14 60m
Weit
9,69s
3,64m
19.Platz
14.Platz
Lilit Schädlich WJ U14 60m
800m
9,74s
2:53,91 Min.
20.Platz
15.Platz
Luise Sommer WJ U14 800m
Kugel
2:46,30 Min.
6,24m
8.Platz
10.Platz
Sophie Schmidt WJ U14 60m Hü.
Hoch
11,87s
1,35m
7.Platz
4.Platz
Vanessa Schubert WJ U14 Hoch
Weit
1,25m
4,04m
10.Platz
10.Platz
Leonie Döhler WJ U14 Weit
Kugel
3,08m
5,67m
21.Platz
11.Platz
Munzert, Schubert, Sommer, Schmidt WJ U14 4x100m-Staffel 58,18s 5.Platz
Erber, Felix MK U12 50m
Weit
8,12s
3,85m
10.Platz
7.Platz
Eric Meier MK U12 50m
Weit
8,67s
3,08m
19.Platz
21.Platz
Julian Täufel MK U12 50m
Weit
8,73s
3,33m
20.Platz
17.Platz
Ruven Synofzik MK U12 50m
800m
9,42s
3:19,88 Min.
24.Platz
17.Platz
Marius Lampert MK U12 800m
Hoch
2:45,30 Min.
1,15m
4.Platz
7.Platz
Ferdinand Knoll MK U12 800m
Hoch
3:00,38 Min.
1,25m
12.Platz
3.Platz
Knoll, Meier, Erber, Täufel MK U12 4x50m-Staffel 33,08s 6.Platz
Annabelle Lepsien WK U12 50m
Weit
8,02s
3,87m
5.Platz
5.Platz
Laura Weber WK U12 50m 8,77s 15.Platz
Pauline Trapka WK U12 50m
Hoch
8,79s
0,95m
16.Platz
14.Platz
Jael Synofzik WK U12 50m
800m
10,15s
3:18,07 Min.
22.Platz
13.Platz
Raja Bausch WK U12 800m
Weit
2:48,96 Min.
3,54m
2.Platz
13.Platz
Klara Scheuring WK U12 Hoch
Weit
1,05m
3,45m
11.Platz
14.Platz
Bausch, Scheuring, Trapka, Lepsien WK U12 4x50m-Staffel 32,70s 5.Platz

 

 

Offizielles Video vom Flvw Dortmund