24 Medaillen für Senioren-Leichtathleten des SV Vorwärts Zwickau

Traditionell starteten die Senioren-Leichtathleten mit ihren Hallenmeisterschaften in der Chemnitzer Leichtathletikhalle in das neue Wettkampfjahr. Für die 8 Starter des SV Vorwärts Zwickau gestaltete sich dieser Auftakt mit insgesamt 12 Landesmeistertiteln, 9 Silber – und 3 Bronzemedaillengewinnen äußerst erfolgreich. In Vorbereitung auf die deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften Anfang März in Erfurt waren die Titelkämpfe nochmals für die meisten Starter ein letzter Leistungstest. Als erfolgreichster Starter erwies sich Dr. Werner Götze (M75), der es auf 4 Landesmeistertitel (60m, 200m, 400m, Dreisprung) brachte. Dazu gab es für ihn 2 weitere Silbermedaillen im Weitsprung und Dreikampf. Hans-Jürgen Pfeiffer erkämpfte in der gleichen Altersklasse im Weitsprung und Dreikampf Gold und wurde über 60m und Kugelstoßen jeweils Zweiter. Nach langer Verletzungspause schaffte es auch Joachim Knorr (M75) je einmal Landesmeister (800m) und Vizemeister (3000m) zu werden. Der erstmals in der Altersklasse M60 startende Volker Naumann konnte auf Anhieb zwei Landesmeistertitel (400m, 3000m) erreichen. Über 800m musste er sich im Endspurt knapp geschlagen geben und erreichte Platz 2. Für Dr. Ullrich Seifert (M55) gab es mit zwei Titelgewinnen ein Start nach Maß. Während er mit seiner Siegleistung über 60m noch nicht zufrieden war, gelang ihm bei seinem Erfolg über 200m in einer Zeit von 25,61s ein Paukenschlag. Mit dieser Zeit näherte er sich um 17/100 Sekunden an seine Zeit, mit der er im vergangenen Jahr Deutscher Hallenmeister in seiner Altersklasse wurde. Im Dreikampf fügte er noch einen Vize-Landesmeistertitel hinzu. Mit Silber (Weitsprung) und Bronze (60m) war auch Michael Müller (M55) gut unterwegs. Da Alexander Pekrul (M40) nicht die Möglichkeit besaß in seiner Spezialdisziplin, dem Hammerwurf an den Start zu gehen, nutzte er die Meisterschaft um sich einmal in den anderen Wurf- und Stoßdisziplinen zu versuchen. Eine Silbermedaille im Diskuswurf und zwei Bronzemedaillen im Speerwurf und Kugelstoßen sprangen für ihn heraus. Einen schönen Erfolg mit dem Gewinn des Landesmeistertitels gab es für Ronny Heymann (M40), dem es gelang bei seinem ersten Start für den Verein gleich über die 800m erfolgreich zu sein.

Alle Ergebnisse im Überblick:

Ronny Heymann M40 800m 1.Platz 2:13,40 Min.
Alexander Pekrul  M40 Kugel 3.Platz 11,36s
    Speer 3.Platz 33,55m
    Diskus 2.Platz 34,87m
Dr. Ullrich Seifert  M55 60m 1.Platz 8,06s
    200m 1.Platz 25,61s
    Dreik. 2.Platz 2067 Punkte
Michael Müller   M55 60m  3.Platz 9,09s
    Weit 2.Platz 4,56m
    Dreik. 4.Platz 1658 Punkte
Volker Naumann M60   400m   1.Platz 74,22s
    800m   2.Platz 2:45,26 Min.
    3000m  1.Platz 13:03,44 Min.
Joachim Knorr  M75 800m 1.Platz   3:40,41 Min.
    3000m  2.Platz 15:17,33 Min.
Hans-Jürgen Pfeiffer M75   60m      2.Platz   10,02s
    Weit 1.Platz 3,78m
    Kugel 2.Platz 7,87m
    Dreik. 1.Platz   1816 Punkte
Dr. Werner Götze       M75 60m 1.Platz   9,77s
    200m 1.Platz   33,78s
    400m 1.Platz  88,80s
    Weit 2.Platz 3,45m
    Drei 1.Platz 7,91m
    Dreik. 2.Platz 1746 Punkte
Scroll Up